DOG DAY 08 , am 17.08.08 in Düsseldorf .
Es wimmelte nur so von Hunden, am Hundetag ...
Absolut super,
die Stimmung unter Zwei/ Vierbeinern, das Wetter, der Ablauf, das Programm !!

Wir hörten und staunten über Voträge und Auftritte von:
Dr. Udo Gannsloser,eine Std. Fragerunde rund um die Kastration.
Karin Actun,             Dogfrisbee.
Viviane Therby,       Schnüffelstd.
Martin Rütter ,         Fragerunde
u.v.m
Treibhunde (Kelpies) in Action,
Rottweilergespann,
Dogdancing, Agility, u.v.m...


Bisher besucht:

Oktober 08 Erste Hilfe für den Hund. Hundeschule-Hunderstanding-
                                           und Dr. med. vet. Maren Neumann-Auktun.
Es zeigte sich durchaus hilfreich, bestimmte Notsituationen nachzuspielen,
um im Ernstfall richtig agieren zu können.
An drei Hunden wurden Maulbinde, Pfotenverband und Herz-Kreislauf-Kontrolle geübt.



April 08

Abendvortrag von Mirjam Cordt  
Thema: Hund wieder Sozial. Integration in eine bestehende Hundegruppe.
Ein Leitfaden ;um unterschiedliche Hundetypen in eine Gruppe Harmonisch unterzubringen.
Regeln und Schwierigkeiten.


März 08
Tagesseminar mit Frau Dr.Gabriele Niepel  Thema: Rasseunterschiede
                          und sonstige Einflüsse auf das Hundeverhalten.

Sehr interessant und mit  "Wiedererkennungswert"  bei so mancher Rassebeschreibung von Frau Niepel, die nicht unbedingt mit der Beschreibung vom Züchter oder VdH übereinstimmt !
Verständlich und detailiert  alle  offenen Fragen zur Kastration beantwortet.
"Die Hundestunde" hatte den Tag sehr gut organisiert, es gab Kaffe und Kuchen, zuvor ein Mittagessen nach Wahl, und Getränke standen bereit.
Unsere Hunde konnten nach einer Spielrunde in der Halle, ihr Nickerchen weiter fortsetzen, während wir weiter "zuhören und lernen" konnten.
                                                                                                                            
Januar 08
Abendvortrag  von Martin Rütter  mit den Themen: Tierheimhund ja/nein? 
                                                                                    Zweiter Hund ja/nein?
                                                                                    Kastration beim Hund ja/nein? 

Der Abend im Parktheater in Iserlohn war Lustig,
sehr viele Leute hörten sich das Gespräch zwischen Martin Rütter und Thomas Reunert an.
Schade war das dort keine Hunde erlaubt waren, bei den vielen Menschen aber auch verständlich.
Martin Rütter kam sehr Sympathisch rüber.
Persönlich hatte ich mich auf ein lehrreichen Abend eingestellt, wurde aber mit witzigen Spots
und guter Unterhaltung überrascht.


                                                                                                              
Im Januar, 08
 
Tagesseminar  von Günther Bloch   Thema: Kommunikation und Körpersprache

 
Das Tagesseminar verschaffte einen tiefen Einblick in das Zusammenleben der verwilderten Hunde in Italien.
Gezeigt wurde wie die Hunde ohne einwirken durch Menschen miteinander "Klar " kommen.
Deutlich erklärt und gelehrt wie sich das in unserer Mensch / Hund Beziehung ausleben lässt.
Dazu kamen noch sehr interessante Fragen, die Herr Bloch  ausführlich  beantwortete.


Abendvortrag    von Günther Bloch   Thema: Zusammenleben in der Gruppe
                            -Rangbeziehungen, Beschwichtigungs- und Abbruchsignale.

   
Am Abend merkte man schon das der Tag ziemlich anstrengend und lang war,
ein Tag zuvor kehrte Herr Bloch erst aus Canada zurück.
Dennoch begeisterte Günther Bloch durch seine lockere, informative Art ein größeres Publikum.
Es wurden Filmzenen der "Pizza-Hunde" gezeigt und erklärt.
                                                                                           
Natürlich durfte Rico mich den Tag über begleiten.
Herr Günther Bloch war sehr begeistert von dem kleinen Terrier, was mich sehr gefreut hat....
denn der muß es doch wissen!
Der ganze Tag war klasse.
Ich hoffe nochmal an einem Seminar, von Herrn Bloch, teilnehmen zu können,
die sind schnell ausgebucht,
damit er auch Aron kennenlernen kann....!!

                                                                                 
August 07
Wochenend-Seminar in der Eifel, bei Günther Bloch
                                                                          Jagdverhalten vom Wolf und Hund.
"Jagdstrategien von Wolf und Hund,   Jagdsequenzen,    Kanalisierung des hundlichen Jagdverhaltens"


   
Gezeigt wurde uns unter anderem das Mantrailing, 
der Richtig Umgang mit
der Reizangel,  Abbruchsignal,
und natürlich haben wir uns auch seine Hundepension in der Eifel angeschaut.
Seine Mitarbeiterrinnen konnten uns in der kürze der Zeit auch Ratschläge mitgeben.
Das Wochenende war sehr aufregend.
Ich Persönlich finde die Reizangel, richtig angewendet (!), ein sehr gutes "Gerät"
um die Bindung, das Abrufen und ein auslasten des Hundes
zu unterstützen, zu üben und zu festigen.

                                                                                                                                     
Juli 07
Abendvortrag von Günther Bloch,  "Kommunikation von Wölfen und Wildlebenden Hunden.





Bücher
die zu empfehlen sind :       Mit dem Hund auf Du,         Eberhard Trummler

                                        
Hunde ernst genommen,     Eberhard Trummler

                                   
Mit Hunden sprechen,         Jan Fennell

                              
Der Wolf im Hundepelz ,      Günther Bloch
                                                                                                       
                       
Die Pizza- Hunde,                Günther Bloch

                  Welpenschule,                     Linda Tellington-Jones

          
Schnüffelstunde,                Viviane Therby

    
Kastration beim Hund,        Gabriele Niepel
                                               
Katzen würden Mäuse kaufen,  Hans-Ulrich Grimm
 !  Schwarzbuch Tierfutter !