www.john-p-cartoons.de                                                               
                                           ? ? ?

Was würde der Hund tun, wenn er eine Glühbirne auswechseln müsste ?

19 Versuche....

 

Golden Retriever: Der Tag ist schön, die Sonne scheint, wir haben das ganze Leben noch vor uns, und du bist drinnen und ärgerst dich über eine kaputte Glühbirne?

Border Collie: Eine Glühbirne. Und ich werde die Kabel prüfen, ob sie vorschriftsmäßig verdrahtet sind.

Zwergpudel: Ich flüstere es dem Border Collie. In der Zeit, in der er die Birne tauscht und das Haus neu verkabelt, ist mein Nagellack getrocknet.

Rottweiler: Hau ab! Lass mich in Ruhe!

Shi-Tzu: Au-wa, Li-bling, kann nicht das Personal...?

Labrador: Ich? Echt? Ich? Ich darf das tun? Biiiitte! Darf ich? Darf ich?

Malamut: Lass es den Border Collie machen. Du kannst mich füttern, so lange er was zu tun hat.

Cocker Spaniel: Warum die Birne tauschen? Ich kann auch im Dunkeln auf den Teppich machen.

Dobermann: Wenn's dunkel ist, kann ich auf der Couch schlafen.

Mastiff: Mastiffs haben definitiv keine Angst im Dunkeln!

Bluthund: Schnarch...

Chihuahua: Yo quiero Taco Birne.

Irischer Wolfshund: Kann das nicht jemand anders machen? Ich bin gerade ein bisschen depressiv.

Pointer: Ich sehe sie. Da ist sie, genau da...

Windhund: Sie bewegt sich nicht. Was solls also?

Australian Shepherd: Treibe alle Birnen in einem kleinen Kreis zusammen...

Münsterländer: Glühbirne? Das Ding was ich gefressen habe war eine Glühbirne?

Jack Russel Terrier:Ich komme Dran! Ich weiß es, ich brauch noch 20 Sprünge und ich hab sie! Dann gehört sie miiir.

Weißer Schäferhund: Wenn ich sie austausche, hörst du dann auf, dich über dieses schwarze Seidenhöschen zu beschweren?

                                                                                                      

 

 



"Anstatt unsere Hunde zu vermenschlichen,
sollten wir zumindest versuchen uns so gut es geht zu verhundlichen"
Autor -Günther Bloch-